Ästhetische Zahnheilkunde

Ein strahlendes Lächeln – und schöne, natürliche weiße Zähne

Ausschlaggebend für den optischen Gesamteindruck Ihrer Zähne sind Form, Farbe und Regelmäßigkeit vor allem der Schneidezähne im Oberkiefer. Wenn Sie sprechen, sind diese Zähne am besten sichtbar, beim Lachen werden sie meistens vollständig entblößt. Alte oder verfärbte Füllungen in diesem Bereich stören diesen Eindruck empfindlich. Auch schiefe Zähne, Lücken zwischen den großen Schneidezähnen oder Verfärbungen durch Kaffee oder Nikotin verändern die Ausstrahlung des gesamten Gesichtes.

Ihnen gefallen Ihre Zähne nicht mehr?

Oft hilft schon eine intensive Reinigung und Politur, um die Zahnfarbe wieder freundlicher werden zu lassen. In schwierigeren Fällen können wir Bleichmittel einsetzen (bleaching). Diese entziehen dem Zahn auf schonende Art die Farbstoffe, ohne die Schmelzoberfläche oder das Zahnfleisch anzugreifen.

Größere Kunststofffüllungen oder leichte Zahnfehlstellungen decken wir mit Keramikverblendschalen, sogenannten Veneers, ab. So können wir die Form der Zähne idealisieren und die Farbe gleichmäßig im gewünschten Farbton gestalten. Bei der Veneertechnik müssen wir die Zahnoberfläche nur leicht anrauen, damit die rund 0,5 Millimeter dünnen Schalen auf den Zähnen dauerhaft Halt finden. Eine intensive Präparation in Höhe und Durchmesser wie bei Kronen ist nicht erforderlich.

Auch im Seitenzahnbereich können wir inzwischen immer mehr vollkeramische Systeme einsetzen. Selbst Brücken zum Ersatz von fehlenden Zähnen sind ohne Metallbasis herstellbar und ermöglichen so bei gleichwertiger Funktion das optimale ästhetische Ergebnis.